Weniger Hundekrankheiten

Es kostet keine Zeit und breitet Freude

für die Hunde-Gesundheit Gutes zu tun!

Hallo!

Ich bin Hermann Schmidt, Gründer von VierBeinerGlück und Verfasser des Buches

“Wirksubstanzen Einmaleins”

Geschrieben für Hundeliebhaber

Mitten in unserer Heimat, der Natur des Biosphärenreservates Pfälzerwald, betreiben meine beiden Brüder Ralf und Werner unsere Drops-Manufaktur zur Herstellung der VierBeinerGlück Original Hunde-Funktions-Drops. 

Nur von vielen Gründen, warum es für uns selbstverständlich ist, dass die reine Natur in unseren Hunde-Funktions-Drops drin steckt.

Hilfreiches Wissen für eine natürliche und wertvolle Futterergänzung mittels einzelner pflanzlicher Substanzen oder mit Hilfe passender Funktionsdrops findest du in meinem neuen Ratgeber.

Hermann-Lia_neuesCover_1000x600-2022-1.jpg
Verfasser und Herausgeber Hermann mit Lia

Du möchtest keine Chemie und stehst auf natürliche Unterstützung deines lieben Vierbeiners?

Transparenz und Klarheit

Reagiere in Zukunft schneller auf neue Situationen und helfe deinem Liebling!​

NEU
Wirksubstanzen Einmaleins eBook

Mein Ratgeber für einen gesunden und fröhlichen Hund

Herzliche Grüße, Hermann E. Schmidt

Hier registrieren und abholen

Die letzte Buchseite enthält einen Einkaufsgutschein.

es Produktnachahmer am Markt gibt?
VierBeinerGlück Hunde-Funktionsdrops werden täuschend echt nachgeahmt. Diese Nachahmer werden bei hohen Temperaturen heiß gebacken und gepresst.
Verbraucher können das fast nicht erkennen, weil der Gesetzgeber nicht vorschreibt, dass Herstellungstemperaturen auf der Verpackung deklariert werden müssen.


Die Kaltpressung von Hunde-Funktionsdrops bedarf als Voraussetzung für jede einzelne Sorte ganz spezieller Kenntnisse zur Rezeptur,  zum Verfahren und der Technik der Kaltpressung.  Da es passende Maschinen und Werkzeuge nicht einfach zu kaufen gibt, ist es nötig,  diese selbst zu entwickeln.


Aufgrund des Fehlens dieser Voraussetzungen, scheitern Produktnachahmer beim Versuch der Kaltpressung und kreieren ähnlich aussehende Drops, durch Backen der Substanzen bei hoher Hitze, zwischen 130 – 250 Grad her.
Die Wirkstoffe dieser ähnlich aussehenden Drops verbrennen logischerweise bei hoher Hitze. Es entsteht ein „totes“ wertloses Produkt. Die Herstellung ist billig und das verbrannte Produkt wird teuer angeboten.
Wie am Anfang erwähnt, müssen Informationen zur Herstellung, z.B. “Heiß-Pressung” leider nicht auf der Verpackung deklariert sein. So können Nachahmer-Produkte ihre Heiß-Pressung verschweigen. Ohne diese Information tappen Verbraucher beim Einkauf ahnungslos im Dunkeln.

Warenkorb

Einloggen

No account yet?

Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung auf unserer Website zu verbessern. Wenn Sie auf dieser Website surfen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
Shop
Sidebar
0 Wishlist
0 Produkte Cart
My account