Wie können wir helfen?
< Alle Themen
Drucken

Kaltpressung Produktion

Klicken Sie hier, um zur Seite “Kaltpressung” zu gelangen.

Herzlich Willkommen!

Auf dieser Seite zeigen wir Ihnen gerne ein paar Eindrücke aus unserer Produktion. Neben der Verarbeitung hochwertiger Rohstoffe, beherrschen wir als einer der ganz wenigen Anbieter das anspruchsvolle Verfahren der “Kaltpressung”.

Anforderungen

Die “Kaltpressung” stellt hohe Anforderungen an ein konstant hohe Qualität der Wirksubstanzen. Unabdingbar erfordert die Produktion ausgeprägte Erfahrung und Gewissenhaftigkeit.

Für das Produktionsverfahren der Kaltpressung waren viele Herausforderungen zu meistern.

“Kalt” bedeutet in der Regel herstellen und pressen bis ca. 25 Grad Celsius.

Gut zu wissen:

99% der Marktbegleiter produzieren durch heißes Pressen bei ca. 120 Grad Celsius. Was bei hoher Hitze mit den Wirkstoffen passiert, ist allgemein bekannt.

Kaltpressung

Die Ergebnisse einer Kaltpressung werden während der Produktion fortlaufend geprüft.

Trocknung zu Pulver

Im Bild: Getrocknete Zistrose wird in unserer Mühle zu Pulver zermahlen.

Unser Produktion verfügt über eine eigene Mühle. Somit halten wir den kompletten Produktionsprozess unter eigener Kontrolle.

Jede Charge erhält Ihre individuelle, volle Aufmerksamkeit.

Laufende Kontrolle

Die Ergebnisse einer Kaltpressung werden während der Produktion fortlaufend geprüft.

Trocknung

Bis zum verpackten Produkt durchlaufen die Produktionsprozesse mehrere Stufen.

Exakte Trocknung ist wichtig.

Bevor das Endprodukt von der Produktion zur Verpackung überführt werden kann, wird der Feuchtigkeitsgehalt geprüft. So kann die Haltbarkeit garantiert werden.

Feuchtigkeitsgehalt

Jede Charge wird auf Ihren Feuchtigkeitsgehalt geprüft.

Zurück Das Besondere an “Kaltpressung”